Empower The Region - Szenarien einer Energieeffizienten Stadtlandschaft

Wie hängen räumliche Entwicklungen und Energieversorgung zusammen? Wie hat die Art unserer Versorgungssysteme die Siedlungsentwicklung geprägt? Welchen Einfluss hat die Energiewende auf bestehende Siedlungstypen und Kulturlandschaften? Wird die Stadt von Morgen zentral oder dezentral versorgt?

Die Diplomarbeit geht anhand randstädtischer und suburbaner Räume im Untersuchungsraum Hamburg-Ost der Frage nach, welche Möglichkeiten zur effizienteren Gestaltung der Stadtregion in der Transformation der Energiesysteme liegen. Räumliche Ausprägungen der Region werden in ihren Wechselwirkungen mit einer regenerativen und dezentralen Energieversorgung betrachtet. Zukunftsszenarien geben vor diesem Hintergrund Einblicke in die bauliche und organisatorische Entwicklung prototypischer Siedlungstypen und Landschaften. Ein Raumbild der regionalen Entwicklung und Szenarien liefern Bilder und Impulse für die Diskussion über eine energieeffizientere Zukunft von Quartieren und Stadtregion.

Aufgabe: Diplomarbeit im Studiengang Stadtplanung an der HafenCity Universität Hamburg (HCU)

Jahr: 2011 - 2012

Ort: Hamburg Ost

Betreuer: Prof. Dr. Michael Koch, Dipl. Ing. Architektin M.Sc. Korinna Thielen

Download:  Empower the Region - Szenarien einer energieeffizienten Stadtlandschaft